Filminfo

filmcafé

Vice – Der zweite Mann

USA 2018, Laufzeit: 132 Min.
Regie: Adam McKay
Darsteller: Christian Bale, Amy Adams, Steve Carell, Sam Rockwell
>> www.universumfilm.de/filme/151842/vice-der-zweite-mann.html

Wir zeigen diesen Film:
Bitte beachten Sie: Wir zeigen diesen Film in unterschiedlichen Fassungen. OmU bedeutet: Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Ist bei einer Veranstaltung nichts angegeben, zeigen wir die deutsch synchronisierte Version.
Donnerstag21.0220:45 Uhr
Freitag22.0221:00 Uhr
Samstag23.0215:30 Uhr
Samstag23.0221:00 Uhr
Sonntag24.0220:45 Uhr
Montag25.0220:45 Uhr
Dienstag26.0215:30 Uhr
Dienstag26.02OmU20:45 Uhr
Mittwoch27.0215:30 Uhr
Mittwoch27.0220:45 Uhr
Donnerstag28.0220:15 Uhr
Freitag01.0320:30 Uhr
Samstag02.0320:30 Uhr
Sonntag03.0320:30 Uhr
Montag04.03OmU18:00 Uhr
Dienstag05.0320:30 Uhr
Mittwoch06.0318:00 Uhr

Da ist so eine listige Verschlagenheit in Dick Cheneys (Christian Bale) Augen. Wie er mit George W. Bush (Sam Rockwell) verhandelt oder wenn er an seinem Schreibtisch sitzt und wenn er das Publikum direkt behelligt. Moral – so viel lässt sich aus dem Blick leicht herauslesen – bringt diesen Mann niemals um den Schlaf. Dick Cheney – einer der Altgedienten in Washington – hat für Nixon gearbeitet, war Bürochef von Gerald Ford und Verteidigungsminister unter George Bush Senior. Und er hätte dann glücklich und zufrieden weiterleben können: Hätte ihn Bushs Sohn nicht gefragt, ob er sein Vizepräsident werden will. Cheney schwatzt dem naiven Kandidaten die Verantwortung für so „langweilige Themen“ wie Energiepolitik und Außenpolitik ab. Mit fatalen Folgen, der Hardliner bringt nach 9/11 US-Truppen nach Afghanistan und in den Irak. Das mit dem Foltern ist für ihn auch nicht wirklich ein Problem. Wie gesagt, Skrupel hält Cheney vermutlich für eine Währung in Russland.

Adam McKay (THE BIG SHORT) hat dieses Biopic über den mächtigsten Vize-Präsidenten der USA gedreht und arbeitet dabei in VICE – DER ZWEITE MANN alle wichtigen Lebensstationen sauber ab. Das komödiantische Drama beschreibt bissig, böse und mitunter zynisch, wie es so zugeht in Washington. Schon in den Tagen vor Trump. Christian Bale spielt den Hardliner perfekt. Amy Adams als Cheneys Frau sowie Steve Carell als Verteidigungsminister Donald Rumsfeld, LisaGay Hamilton als Außenministerin Condoleezza Rice und Sam Rockwell als Bush Junior machen deutlich: Der Film über einen zweiten Mann ist erstklassig besetzt.