Filminfo

Publikumswunsch

303

Deutschland 2018, Laufzeit: 139 Min., FSK 12
Regie: Hans Weingartner
Darsteller: Anton Spieker, Mala Emde, Caroline Erikson
>> 303-film.de/

Wir zeigen diesen Film:
Samstag20.1018:00 Uhr
Montag22.1018:00 Uhr
Mittwoch24.1018:00 Uhr

Wer denkt, gute Gespräche (und Dialoge) seien in den Tagen der Kurzmitteilung aus der Mode gekommen, irrt. Der österreichische Regisseur Hans Weingartner liefert auf 145 Filmminuten einen ausgesprochen gern gesehenen Gegenbeweis. Sein Roadmovie 303 setzt aufs Für-und-Wider – ausgetauscht von Jule (Mala Emde) und Jan (Anton Spieker). Und das Publikum hört in der deutschen Variation von Richard Linklaters „Before Sunrise“ gerne zu. Jule und Jan sind mit dem Wohnmobil, einem Mercedes 303, unterwegs. Über 1.000 Kilometer dauert die Reise. Von Berlin mindestens bis Spanien. Dort will Jan seinen Vater besuchen, von dem er nichts weiß. Oder es geht bis Portugal. Dort lebt Jules Freund, der nichts davon weiß, dass die 24-jährige Biologiestudentin schwanger ist. So kommen die zwei Fremden ins Gespräch: Über Selbstmord, Kapitalismus, Konkurrenzdenken, ein gutes Miteinander und über vieles streiten die zwei Reisegefährten. Die so unverkrampft wirkenden Hauptdarsteller Mala Emde und Anton Spieker verwandeln den Bin-dann-mal-Weg-Film „303“ in eine wunderbare Reiseromanze. Die beiden Schauspieler unterhalten sich einfach und sie unterhalten damit ihr Publikum. Letzteres ist nicht ganz so einfach. Hier aber gelingt es.