Filminfo

Erstaufführung

Victoria & Abdul

Großbritannien 2017, Laufzeit: 112 Min., FSK 6
Regie: Stephen Frears
Darsteller: Judi Dench, Ali Fazal, Eddie Izzard
>> www.victoria-and-abdul.de/

Wir zeigen diesen Film:
Sonntag22.1018:00 Uhr
Montag23.1018:30 Uhr
Dienstag24.1018:30 Uhr
Mittwoch25.1018:00 Uhr

Auch mal ein Geschenk zum Jubiläum. Königin Victoria (Judi Dench), seit zehn Jahren Kaiserin von Indien und seit 50 Jahren die Herrscherin über Britannien und alles, was an Welt dazugehört, kann sich an Abdul Karim (Ali Fazal) erfreuen. Der ist eigens zum Fest aus Indien angereist und bereichert fortan als Diener ihren Hofstaat. Der junge Mann ist aufgeweckt. Mehr noch, er wirkt aufweckend. Die Monarchin, die schon mal bei Tisch ein Nickerchen macht, findet durch den Inder zu neuer Lebensfreude. Dazu gehört auch, dass er was von Mangos versteht. Freilich, die Familie und die Politik sind über diese exotische Freundschaft „not amused“. Doch wer denkt, er könnte Victoria etwas vorschreiben, hat seine Rechnung ohne die Exzentrikerin gemacht. Die Königin über eine Milliarde Menschen kann bissig und schlagfertig sein.

Stephen Frears kann Königinnen. Nach THE QUEEN arbeitet der Brite in dem Biopic VICTORIA & ABDUL ein wenig bekanntes Stück Monarchie-Geschichte auf. Diese spezielle Freundschaft zwischen der alternden Victoria und ihrem Diener, der zu ihrem Lehrer wurde, gab es wirklich. Judi Dench kann derweil sowohl Indien als auch Victoria. Die Frau, die ein ganzes Zeitalter prägte, spielte sie bereits 1998. Nicht zu vergessen ihre Dauerbuchung im BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL. Frears vermag damit, dem Glanz der Kostüme und Dekors die Leinwand-Präsenz seiner Hauptdarstellerin entgegen zu halten. Denn Judi Dench und Stephen Frears können es gut miteinander. Zum dritten Mal gönnen sie sich das königliche Vergnügen einer Zusammenarbeit.