Filminfo

Erstaufführung

Jahrhundertfrauen

USA 2016, Laufzeit: 119 Min., FSK ohne Altersbeschränkung
Regie: Mike Mills
Darsteller: Annette Bening, Elle Fanning, Greta Gerwig, Billy Crudup, Lucas Jade Zumann
>> jahrhundertfrauen-film.de

Wir zeigen diesen Film:
Bitte beachten Sie: Wir zeigen diesen Film in unterschiedlichen Fassungen. OmU bedeutet: Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Ist bei einer Veranstaltung nichts angegeben, zeigen wir die deutsch synchronisierte Version.
Dienstag30.05OmU21:00 Uhr
Mittwoch31.0521:00 Uhr

Wie macht man als alleinerziehende Mutter aus einem 15-jährigen Teenager einen Mann? Dorothea Fields (Annette Bening) hat keine Ahnung, aber eben einen Jungen, Jamie (Lucas Jade Zumann), der auf einem Skateboard 1979 durch Santa Barbara rollt. Damit das Erziehungsprojekt gelingt, sollen die Fotografin Abbie (Greta Gerwig) und die „leider nur gute“  Freundin von Jamie, Julie (Elle Fanning) bei dem Projekt „So mache ich einen Mann“ helfen. Jamie findet den Plan nicht so klasse. Ist freilich zunächst nicht gefragt, wenn es um seine Erziehung geht. 

Rauchende Frauen vor einem weißen Käfer, die Musik von David Bowie und den Talking Heads, Jimmy Carter als Präsident. Independent-Regisseur Mike Mills (BEGINNERS) weiß, wie man späte siebziger Jahre inszeniert. Sein Blick zurück auf die Tage ist autobiographisch eingefärbt. Als Jahrgang 1966 hat er Nähe zu seiner Hauptfigur. Der Titel der Tragikomödie JAHRHUNDERTFRAUEN (20th CENTURY WOMEN) ist leicht irreführend, denn es geht keineswegs um weibliche Superheldinnen. Der schwierige Alltag beschäftigt Mills: große und kleine Schicksalsschläge, Liebe und Erziehung, Erwachsenwerden und Erwachsensein. Der Geist der Zeit erzählt sich gleich mit. Freilich, Annette Bening darf man in gewisser Weise als „Jahrhundert-Schauspielerin“ bezeichnen. Mit großer Präsenz bringt sie die zweifelnde Mutter auf die Leinwand. Mills nutzt Off-Kommentare, um die Perspektive zu wechseln – und erlaubt sich den Menschen aus Kalifornien zu sagen, wie es mit ihnen weitergeht.